Herzlich willkommen

Garra Rufa Fischtherapie - Jetzt neu in Steinheim

Der Garra Rufa, umgangssprachlich Knabberfisch, Kangalfische, rötliche Saugbarben oder auch Doktorfische genannt, kommen aus dem türkischen Hochland in der Nähe von Kangal. Diese sind bekannt für Ihre überzeugende Wirkung bei Hauttherapien. Besondere Erfolge konnten bisher bei Psoriasis (Schuppenflechte), Neurodermitis, Warzen, Durchblutungsstörungen und trockener Haut erzielt werden.

Erleben Sie wie angenehm eine Knabberfisch-Pediküre sein kann. Die Knabberfische fressen Sie dabei nicht auf,sondern stupsen Sie leicht an, was wie eine Mikromassage auf Ihre Haut wirkt. Es fördert die Durchblutung und stimuliert den Zellstoffwechsel. Bei diesem Vorgang fallen abgestorbene Hautschuppen ab und werden von den Knabberfischen verzehrt. Beim Verzehr der Hautschuppen sondern die Knabberfische eine Art heilenden Speichel ab, welcher die Regeneration der Haut positiv beeinflusst.

Über uns

image
image
  • P1140361
  • P1140368
  • P1140374
  • P1140375
  • P1140397
  • P1140400
  • P1140414

Garra Rufa:

Um eine erfolgreiche Therapie zu erzielen sollte in möglichst warmen, leicht alkalischen, nährstoffarmen Wasser therapiert werden, damit die Doktorfische
optimal arbeiten können. Die optimale Lebenstemperatur für die Garra Rufa
beträgt 15-36°C. Für die Fische ist es eine natürliche Art der Nahrungsauf-
nahme und keine Arbeit oder Qual.

Der Garra Rufa stupst in der Therapie die entsprechenden Hautstellen des
Patienten zärtlich an. Anwender sprechen von einem angenehmen Kitzeln ,
und leichtes Kribbeln. Alles in allem ein Wohlgefühl nach einer kurzen Gewöhn- ungsphase. Durch das Anstubsen der trockenen, abgestorbenen und kranken
Haut löst sich diese und wird von den Doktorfischen verspeist. Dabei werden
keine Wunden von dem Knabberfisch verursacht. Die gesunde Haut wird ver-
schont. Man kann von einem superfeinen Hautpeeling sprechen.

Neben der sorgfältigen Reinigung durch den Garra Rufa trägt dieser mit der Ausscheidung seines natürlichen Enzyms zur Regeneration der Haut bei.

Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt der Knabberfisch Fischtherapie ist die Anregung des menschlichen Nervensystems. Die Mikromassage wirkt wie
hundert kleine feine Vibrationen und regt den Zellstoffwechsel und die Durch-
blutung an.

kontakt

Impressum

Allg. Nutzungsbedingungen anzeigen
Erklärung zum Datenschutz anzeigen
Haftungshinweise (Disclaimer) anzeigen

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle hier verwendeten Namen, Begriffe, Zeichen und Grafiken können Marken- oder Warenzeichen im Besitze ihrer rechtlichen Eigentümer sein. Die Rechte aller erwähnten und benutzten Marken- und Warenzeichen liegen ausschließlich bei deren Besitzern.
Bildquellennachweis:
©Sujitra Chaowdee, Shutterstock.de
©Maridav, Shutterstock.de
© oksankash, Shutterstock.de
©Kreative Werbung

KNABBER-SPA
FUSSFRISCH
Diana Krüger

Höxterstraße 18
32839 Steinheim.
05233 99382
0151 22794325
  • Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin
    unter Tel.: 0151 22794325.
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch!